Herzlich willkommen!

 bei den Neufundländern von der Bergstraße

Ob braun, schwarz oder weiß-schwarz, Neufundländer sind ideale Familienhunde. Hier möchte ich über meine 40 Jahre langen Erfahrungen mit meinen besten Freunden, den Neufundländern, berichten und unsere Zuchtsstätte vorstellen.

Die Welpen unserer Tosca sind am 11-4-22 angekommen. Ein Herzenswunsch ist in Erfüllung gegangen . Wir sind sehr froh und dankbar über 6 hübsche gesunde Babys, die Tosca super versorgt. Bei Interesse an einem Neufundländer "von der Bergstraße" rufen Sie uns gerne an.   Bilder unten: Toscas Babys am 11.5.22 im Alter von 30 Tagen und Bild mit der Mama im Alter von 14 Tagen. Weitere Bilder unter "Welpen".

Neufundländerzucht seit 1979

Ursa - Diana  - 14 Monate alt. 

                                         Tosca  gew. 9/2019 HD A - ED 0

              Ursulas Aqua Rose   "Paula"     -retired - Bild unten

<Ausflug ins Freie>

Mein Zuchtziel ist es gesunde, urspüngliche , bärenhafte Neufundländer des kontinental europ. Types, von gut mittlerer Größe mit straffen trockenen Lefzen und gutem Schlichthaar zu züchten. Selbstverständlich ist die Gesundheitheit der Nachtzucht - vor dem Aussehen- das wichtigste Kriterium bei der Zuchtplanung.

"Von allen groesseren Hunden ist doch der Neufundlaender der Intelligenteste und in seinem Charakter der edelste und treueste."

Max Hartenstein

(in seinem Briefe 1887 an Prof. Heim)

(in seinem Briefe 1887 an Prof. Heim)

Greta von der Bergstraße, ADKN Klubsiegerin